Pharmaforschung

Kontakt
PANalytical

Pharmaforschung

Ein wesentlicher Anwendungsbereich der Röntgenpulverdiffraktometrie (XRPD) ist die Identifizierung kristalliner Phasen (Fingerprinting). Diese wird in der Pharmaforschung bei der Identifizierung neuer chemischer Einheiten (NCE) benötigt. Kristallografisch indizierte Pulverdiffraktogramme stehen in direktem Zusammenhang mit der Kristallstruktur eines Materials. Daher sind sie im Rahmen der Patenterteilung auf Arzneimittel von entscheidender Bedeutung.

PANalytical liefert umfassende Lösungen im Bereich Röntgendiffraktometer und zugehörige Module.

Der Schwerpunkt typischer Anwendungen in der Pharmaforschung liegt in der Strukturverfeinerung von Kristallstrukturen und den folgenden zugehörigen Parametern:

  • Gitterkonstanten
  • Versetzungsparameter
  • Atomkoordinaten
  • Besetzungsfaktoren
  • Vorzugsorientierung

Zielgenaue Röntgenbeugungslösungen

Die XRD-Plattform Empyrean bietet größtmögliche Flexibilität bei den erforderlichen Geometrien, unterstützt durch optimierte optische Komponenten und hochempfindliche, schnelle Detektoren. Das Softwarepaket HighScore Plus enthält alle Kristallografieprogramme, die Sie benötigen, um die internationalen Anforderungen an die Strukturanalyse zu erfüllen.

Lesen Sie mehr

Relevante Applikationsberichte
Relevante Nachrichten
Relevante Veranstaltungen
Was ist XRD?
Materialforschung

Die Röntgenbeugung ist das einzige Laborverfahren, mit dem man...
Lesen Sie mehr

Weltweit und in Ihrer Nähe
PANalytical
International

PANalytical verfügt über ein konkurrenzloses Vertriebs- und Servicenetzwerk, das mehr als...
Lesen Sie mehr

RFA-Spektrometrie
Zetium
Maßgebend für Ihren Erfolg

Die Rolle der PANalytical-Produkte bei der Erhöhung der Prozessproduktivität. Lesen Sie mehr

Kontakt
PANalytical
Kontakt

Verwenden Sie dieses Formular, um uns zu kontaktieren, falls Sie weitere Informationen benötigen.
Lesen Sie mehr